Weitere Resonanzen

Ich nehme mit, dass es vielen Töchtern gleich geht. Dass auch ich nicht immer einfach war. Dass auch sie es nicht leicht hatte. Dass meine Mutter es so gut gemacht hat, wie sie konnte. Dass ich meinen Töchtern gegenüber nie zu viel zuhören kann und nie zu viel Liebe geben und zeigen kann. Die Seminarleiterinnen sind extrem herzlich, sehr warm, ermutigend, interessiert, positiv, einfühlsam. Sehr kompetent in den Methoden und der Theorie sowie der Anwendung. Flexibel im Seminarablauf.
Stefanie Heiserowski
"Dieses Seminar hat einen Dialog eröffnet über Dinge, die vorher einfach so "hingenommen wurden" - von beiden Seiten."
Ina Zentner
Der achtsam gehaltene Raum und die verschiedenen Angebote sich der Beziehung zu meiner Mutter zu nähern, haben mich unterstützt. Habe euch als sehr nah(bar) und gleichzeitig vielseitig kompetent und haltgebend erlebt, und in schöner Ergänzung zu einander. Danke, für euren Mut und die Kraft mit der ihr das so häufig verletzte Thema sanft in die Welt bringt. Ich wünsche, dass es euch und noch viele Frauen nährt und unterstützt.
Kirsten
Danke für eure Kraft, Liebe und Mut einen Weg zu gehen und zu zeigen, der uns in das bringt, was für mich das Natürlichste von der Welt ist und bei so vielen Menschen verdrängt, verschüttet und vergessen. Was nimmst du mit? - Ein stärkeres Gefühl dafür das meine Mutter mich liebt. 
Andrea Effinger
Ihr seid authentisch, achtsam, liebevoll und weise.
Katja
MuT – Ja, Mut bedarf es tatsächlich, sich als Frau der ultimativen Mutter-Tochter-Beziehung zu widmen, die Verstrickungen und Verwebungen ehrlich anzuschauen, zu benennen und zu reflektieren. Doch Dank der kompetenten, authentischen und achtsamen Anleitung und Begleitung von Friederike und Mahiya Christiane von Aderkas wird diese Reise durch den vielschichtigen Mutter-Tochter-Dschungel zu einem lohnenswerten Abenteuer, an dessen Ende (zumindest am Ende des Seminar-Wochenendes, da die Mutter-Tochter-Reise ja nie ein Ende hat) dich Leichtigkeit, Freiheit und eine gesunde Nähe erwarten. Mutig sein wird belohnt! Jede Mutter und jede Tochter hat das verdient! Gönn es dir!
Annette Sewing
Scroll to Top